OUT NOW
  Eventhinweise

BLEIBT
STABIL
OPEN BETA FÜR ALLE UNSERE NEUE COMMUNITY JEDEN DIENSTAG LIVE

Die Ergebnisse – Jahresabrechnung 2015

0

Dein Spruch, Deine Gedanken zum Jahr 2015

Hier noch ein paar Auszüge aus all den Einsendungen mit Eurem Feedback zum Jahr 2015.

  • Es muss scheppern !! Techno kennt keine Hautfarbe! – Ramy Heyl
  • Frieden schaffen ohne Waffen – Dominik Vock
  • Fuck fake friends! – Melanie Donath
  • Habe keine Zeit Menschen zu hassen-die mich hassen, bin damit beschäftigt Menschen zu lieben-die mich lieben – Martin
  • Hart aber schön – Chiara Burci
  • Ich bin nach Israel gereist und bin unendlich dankbar für diese tolle Erfahrung. Das Tel Aviver Nachtleben ist der Wahnsinn! Doch nichts ist schöner als unser Frankfurt! – Julia Meiss
  • Ich hoffe einfach das die Szene bestehen bleibt, möglichst wenig Kommerz wird und das dass Clubsterben ein Ende hat! Außerdem hoffe ich das wieder mehr Leute was für die Szene machen und jeder weniger auf seinen eigenen großen Gewinn guckt… – Felix Nitzsche
  • Ich würde mich freuen, wenn es mehr Open air Veranstaltungen geben würde, die gestaltet sind wie Fluchtpunkt oder das Kuddelmuddel. – Kim Schmidt
  • Man muss das Leben tanzen… – Luisa Gebauer
  • Musik verbindet einfach immer wieder :-)! – Christina Bauer
  • Das Jahr 2015 war wie ich finde ein schönes Jahr für die elektronische Szene! Neue qualitativ hochwertige Partyreihen sind entstanden. Ein schöner neuer Club am Hauptbahnhof wurde eröffnet. Und man meint fast schon das Frankfurt die Musik ,samt Szene, wieder mehr zu einem Teil der Stadt werden lässt als in den grauen Jahren davor. So darf das 2016 doch definitiv weiter gehen ! – Moritz Eckhardt
  • Rhein Main Gebiet brauch mehr spontan Partys mehr offlocations – David
  • Schade, dass das Level 6 in Darmstadt jetzt zugemacht hat 🙁 War eine gute Zeit! Jetzt fehlt hier leider eine verlässliche Adresse. Ansonsten wird man in FFM gut mit Techno bedient, bin zufrieden 🙂 – Fabian
  • seit ich dieses Jahr nach FFM gezogen bin hat sich vieles verändert. Vor allem die Thechno Szene habe ich in diesem kurzen jahr kennen und vor allem lieben gelernt. ich freu mich auf weitere Jahre mit fettem bass, scheppernden hallen und tanzenden Freunden. <3 – Jana Eurich
  • Tolles Jahr, in dem an vielen verschiedenen, teilweise kleinen und abgelegenen Locations viele tolle Raves veranstaltet wurden, in die viel Herzblut gesteckt wurden. Bei den meisten Veranstaltungen auch echt ne tolle Crowd, bei der es Spaß macht zu feiern. – Tim Hainz
  • traurig was alles schlimmes in der welt passiert ist und was das mit den menschen gemacht hat. die hysterie war/ist ja kaum noch zu ertragen. das muss aufhören – Paul
  • verbot für 2016 von roten jeans – oliver hüfner
  • Verbreitet mehr Liebe, speziell was Musik und Clubbing betrifft – 2015 war zu sehr von Neid, Missgunst und Konkurrenz geprägt. – Patrick Gliesche
  • Viel zu viele Veranstaltungen ab 16 sind. – Jasmina Weickenmeier
  • Viele gut kleine Open Airs und leider nervige Polizeitkontrollen – Manuel Trebing
  • War ein toller Open Air Sommer mit viele tanzwütige Menschen. Aber das Verhältnis zwischen Polizisten und Clubbesuchern war teilweise sehr hoch und hat die Stimmung manchmal stark gedämpft. – Marion Weber
  • „Wenigstens nachts lass dein Herz ruhen… Wenigstens nachts hör auf zu rennen: besänftige deine Wünsche, die dich verrückt machen, versuch, deine Träume schlafen zu lassen.“ – Allison Bernard
  • Wenn alle kauen, aber keiner isst. Weiss man das es Tekkno ist! – Nils
  • Wenn du was nicht ändern kannst, ändere deine Einstellung dazu:) – Nicola Romeo

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.