Header
Du bist mit der E-mail %Email% im Newsletter angemeldet.
Zum Newsletter abbestellen >> hier klicken <<

Eventpromotion bei uns im Newsletter? Mehr Infos per >> KLICK <<
Empfänger: 17.465 User - Stand 06/2019

GrilleNa, genießt Ihr die Abkühlung gerade oder geht Euch das etwas kühler Wetter schon aufn Sack? Die Natur dank es bestimmt und ich bin mir ziemlich sicher, dass der heiße Sommer bald wieder am Start ist. 

Heiß war es zumindest am letzten Samstag bei uns in der Dora Brilliant, wo Steve Simon und ich unsere 18-Jähriges Jubiläum als DJ-Team feierten. Was eine Nacht. Unser 8 Stunden DJ-Set kam uns eher wie 3 vor.

Aber das Geilste war das Publikum. Ich habe es schon lange nicht mehr erlebt, dass niemand ankam einen blöd von der Seite anquatschte und man so Sachen hörte wie "spiel mal härter, haste den Track, kennste den Track.. kannst den mal spielen". So was gab es nicht und das Publikum war mega entspannt und offen. 

So machte es einen großen Spaß sich treiben zu lassen und die Leute auf eine genreübergreifende musikalischer Reise zu schicken. Denn es ist schon ein Unterschied, ob man ein 2 Stunden Hypeset abliefert, oder wie in dem Fall 8 Stunden Zeit hat. Bei DJ-Sets gilt eh... mehr ist besser. Denn erst, wenn man sich als DJ warm gespielt hat, beginnt die wahre Entfaltung.

Bis die Tage.
Euer Grille

Grille auf Facebook // YouTube // Twitter //
Mehr auf www.toxicfamily.de // Facebook // Instagram // Twitter

Mehr Mukke für Dich -
Folge uns auf Soundcloud >>KLICK<<
oder Hearthis.at >>KLICK<<
Digital Night Music Podcast 115 mixed by Daniel BiboDigital Night Music Podcast 114 mixed by Free Rob26.06.2019 - ToFa Nightshift mit Flo CircusDigital Night Music Podcast 113 mixed by Marco FreudenbergDigital Night Music Podcast 112 mixed by Tom Wax
Dora Brilliant (Frankfurt)
Samstag, 20. Juli 2019 | 23:00 Uhr
Dora tanzt zum CSD!
Dora tanzt zum CSD!
 

Es ist inzwischen schon seit vielen Jahren eine schöne Tradition geworden, dass bei uns am CSD-Wochenende der Club im Zeichen der Regenboggenflagge steht.Und sie flattert bei unserer Dora Tanzt wirklich wild. Dieses Jahr steht die Nacht ganz im Zeichen von Ostgut Ton. Mit Murat Tepeli und Roi Perez sind gleich zwei DJs aus Berghain und Panorama am Start. Ansonsten hällt es Dora ebenso wie Jack. You may be black, you may be white, you may be L, G, B, T, Q or I, it don‘t makes a difference in Dora’s house! Pride!

Murat Tepeli führt ein faszinierendes Doppelleben. Beruf kommt von Berufung. Dass Chirurgen bei ihren Einsätzen im OP gezielt Musik einsetzen, um sich bei den Eingriffen besser konzentrieren zu können, dürfte den meisten aus vielen einschlägigen Krankenhausserien bekannt sein. Murats ganz spezielle Biographie, sowohl als Unfallchirurg wie als international gefragter DJ tätig zu sein, ist absolut einzigartig. Der Gedanke, dass Musik auch Medizin ist, dürfte bei der Namensgebung seines »Potion«, gegründet mit DJ- und Produktionspartner Prosumer, eine Rolle gespielt haben. Roi Perez stammt ursprünglich aus der queeren Underground-Szene in Tel Aviv. 2013 hat er seinen Lebensmittelpunkt nach Berlin verlagert und sich auch auf den pulsierenden Floors der Hauptstadt einen Namen gemacht. Seit er Resident in Berghains Panoramabar wurde, ist sein Tourplan nochmal internationaler geworden. Auch Roi hat einen interessanten »Nebenberuf«. Er arbeitet für den angesehenen Londoner Plattenladen Phonica Records, für den er in Berlin neue Releases für das Sortiment sucht.

Wie in den vergangenen Jahren bereits geschehen, verwandelt sich unser Cafè wieder in die „Mitte der Gesellschaft«. In Kooperation mit diesen kreativen Köpfen wird es ebenfalls erstmals zur CSD-Demonstration in der Innenstadt einen Wagen geben. Es ist beim diesjährigen Motto „Die MdG ist voller Helden*innen“ zu erwarten, dass es wie immer bunt, schrill und in dem Fall auch schlagkräftig rund geht. Dekoration, Give Aways und Showeinlagen werden die ein oder andere superheldenmäßige Überraschung für die Gäste parat haben. Zu den Heroes an den Decks gehören Frau Laura und Marc Keen.

  • Murat Tepeli [potion, ostgut ton]
  • Roi Perez [ostgut ton]
  • Ireen Amnes [under my feet., instruments of discipline]
  • DJ Slowhand [dora brilliant]
  • Plague [ravebotta, tanzhaus west]
  • Jenne [reach another system, mécanique]
  • FRAU Laura [mitte der gesellschaft]
  • Marc Keen [refresh your mind]
  • Francesco Menduni [ffm]

Link: Event auf Facebook
Verlosung: 3×2 Gästelisteplätze

Hauptbahnhof (Frankfurt)
Samstag, 20. Juli 2019 | 10:00 Uhr
Bus-Tour zur Familie im Takt – Hard Bock Drauf Open Air ab FFM
Bus-Tour zur Familie im Takt
 
Es sind noch Plätze frei: anmelden

Bus Tour ab Frankfurt am Main (Hauptbahnhof)

Hin und Zurück inkl. Eintrittskarte!

Bus Abfahrt: ca. 10:00 Uhr – Ankunft: ca. 11:00 Uhr
Bus Rückfahrt: ca. 23:30 Uhr – Ankunft: ca. 00:30 Uhr
(geplant – Abweichung ist möglich)

Treffpunkt: Hauptbahnhof Frankfurt (ca. 30 Minuten vor Abfahrt)
Veranstaltungsort: Licher Waldschwimmbad, 35423 Lich

Busfahrt inkl. Ticket: 47€
nur die Busfahrt (ohne Eintrittskarte): 19€

kurze Fahrzeiten – KEINE Zwischenstops !
ACHTUNG: dieser Bus findet nur statt, wenn sich genug Personen anmelden!

Eventinfos:

A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe
Bebetta
Felix Kröcher
Format: B
Marika Rossa
Ausem FF
Philipp Wolf
Gregor Kempf (OFFICIAL) b2b Tobi Rech
Lennart Grove b2b André Müller

HARD BOCK DRAUF Floor

MinuPren
BMG aka Brachiale Musikgestalter (offiziell)
Die Gebrüder Brett – official Fanpage
DeGuzman
The Belgian Stallion
Mad Maxx


 

Noch mehr Events und Aktionen gibt es auf
>> www.toxicfamily.de <<

Teaser
10 Jahre Stadt Land Bass

Sickhöfer See (Babenhausen)
Samstag, 10. August 2019
10 Jahre Stadt Land Bass

Infos & Verlosung : >>KLICK<<
VVK : >>Tickets online bestellen<<

Wanna Be Crazy Festival 2019

Am Schwimmbad Solmser Land
Samstag, 27. Juli 2019
Wanna Be Crazy Festival 2019

Infos & Verlosung : >>KLICK<<
VVK : >>Tickets online bestellen<<

Du bist mit der E-mail %Email% im Newsletter angemeldet.
Newsletter abbestellen >> hier klicken <<

Eventpromotion bei uns im Newsletter?
Mehr Infos per >> KLICK <<

Unsere Acts: Dennis Babion & Christian Reichert – Dillmanski – Grille – Marco Freudenberg – Markus Palleiro – Max König – Nanorausch – Salvatore Cassata – Steve Simon