Eventhinweise

Community-Umfrage: Cluböffnungen und Corona-Regeln

2

Die ersten Bundesländer (BWBerlin, NRW, Bayern) haben schon, oder werden die Clubs bald wieder öffnen. Bei uns hier Hessen gelten aktuell noch sehr strenge und weltfremde Regelungen, die einen „normalen“ Betrieb verhindern. Die Bundesländer, mit bereits wieder geöffneten Clubs setzten auf die sogenannte 2G- oder 3G-Regeln. Also Zutritt nur als Geimpfter oder Genesener bei 2G oder zusätzlich mit einem negativen Testergebnis bei 3G.

Sollte man einen PCR-Test brauchen, wird das eine teure Angelegenheit. Auch die Bürgertests sind ab dem 11. Oktober nicht mehr kostenlos. Zudem kann man als Geimpfter sich auch weiter an Corona anstecken und es somit auch weitergeben. Dass der Großteil der Geimpften durch die Impfung gegen einen schweren Krankheitsverlauf geschützt sind, zeigen mittlerweile die Daten. Dennoch ist dies kein 100 prozentiger Schutz und auch als Geimpfter kann es einen schweren Verlauf der Krankheit geben, vor allem bei Vorerkrankungen.

Ein Clubbesuch bei 3G-Regeln wäre für einen Ungeimpften also dennoch mit viel Risiko behaftet, da eine Ansteckung durchaus gegeben sein kann. Um dies zu vermeiden, müssten alle einen Test zuvor gemacht haben. Also auch die Geimpften und Genesen.  Denn auch bei Genesen, kann je nach Datum der Erkrankung, der Schutz vor Corona nachlassen.

Das sind nur einige der Dinge, die man beim Thema Cluböffnungen und Coronaregeln bedenken sollte. Wenn ich ehrlich bin, dann raucht mir ein wenig der Kopf davon und ich bin mir nicht wirklich sicher, was ich von den Regelungen für Clubs halten soll.  Daher frage ich mich, was Ihr als Community, über diese Themen denkt.

Denn in der letzten Zeit haben mich durchaus kritische Stimmen per Mail erreicht und aufgezeigt, dass nicht jeder die Entwicklungen gut findet oder unterstützt. Damit meine ich noch nicht einmal irgendwelche wirren Querdenker-Ansichten, sondern ganz normale kritische Betrachtungsweisen zu der aktuellen Situation.

Denn eines sticht bei all dem hervor: Regelungen wie 2G führen zu einem unbehaglichen Druck in der Gesellschaft und treiben eine Spaltung weiter voran. Ich bin kein Sozialwissenschaftler, aber ich bemerke selber an mir, wie diese Thema in mir Antipathien aufbaut und eine Art innerer Widerstand wächst und ich mich nicht gut fühle, mit dieser Art der gesellschaftlichen Teilung.

Sicher wünschte ich mir, dass Clubs wieder normal öffnen können und ich als DJ endlich wieder meiner Leidenschaft nachgehen und als Veranstalter Events durchführen kann. Doch so sehr ich mich wieder nach Normalität sehne, so sehr bin ich zwiegespalten, über die aktuellen Entwicklungen. Denn am Ende kann noch niemand genau sagen, welche Auswirkungen dies alles haben wird. Damit sind sowohl die Infektionszahlen, wie auch die gesellschaftliche Veränderung gemeint.

Doch wir wollen hier erst einmal schauen, was Eure Ansichten zu den Themen sind. Alle Antworten zu den Fragen werden anonym erfasst, doch wer möchte, darf sich gerne in den Kommentaren zusätzlich äußern. Los gehts.

Info: Jede Frage bitte einzeln beantworten. Nach dem Abstimmen bitte die Seite neu laden, um die Ergebnisse vollständig zu sehen.

Wie ist Dein Impfstatus?

 

 

Über den Autor

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

2 Kommentare

  1. Auch weil ich geimpft bin würde ich trotzdem zur Sicherheit einen PCR Test machen, einfach auch weil geimpft grundsätzlich nicht heißt das du doch erkranken kannst, wie bei jeder anderen Impfung auch!!

  2. Es ist doch einfach Wahnsinn. Wer zahlt zwischen 15 und 100 Euro für einen Test freiwillig. Weitergeben kann es nun mal jeder 😔 einfach aufmachen, die sich schützen lassen wollten, sind doch safe 🤷 und wann werden diese Regeln denn aufgehoben? Bei welcher Inzidenz, R Wert, Hospitalisierungsrate oder was auch immer? Bis wann braucht man die 3. Impfung 🤷 das ist doch alles total unklar und gefühlt willkürlich. Eine wirkliche Strategie habe ich seitens der Regierung noch nicht vernommen. Das öffentliche Leben, Kunst und Kultur gehen vor die Hunde 😔

Los, schreibe einen Kommentar.