Werbung

Trailer – What We Started mit Carl Cox & Martin Garrix

0

Mit „What We Started“ ist eine neue Dokumentation zum Thema elektronische Musik zu Euch unterwegs. Aktuell kann man den Film per Itunes vorbestellen. Dieser wird dort am 23. März 2018 veröffentlicht. Ab dem 30. März ist der Film dann auch über die Spieleplattform Steam erhältlich. Ob Anbieter wie Amazon Prime oder Netflix folgen werden ist noch nicht bekannt.

Im Pressetext zum Film heißt es: „Mit einer beeindruckenden Besetzung von Superstars der elektronischen Tanzmusik, darunter Carl Cox und Martin Garrix, erforscht dieser Dokumentarfilm die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der elektronischen Tanzmusik. “

  Werbung

Das Hauptaugenmerk im Film wird wohl auf Carl Cox & Martin Garrix liegen. Aber mit Namen wie Paul Oakenfold, Richie Hawtin, Pete Tong, Moby, Sasha, Tiësto, Louie Vega, Afrojack, David Guetta oder Seth Troxler werden sich noch viele weitere Größen aus dem mittlerweile riesigen Business der „Electronic Dance Music“ zu Wort melden.

Die ersten Kritiken versprechen eine durchweg gelungene und interessante Doku. Auf IMDB hat der Film aktuell ein Note von 9.3 bei aber erst 83 Bewertungen. Wir sind zumindest sehr gespannt und bis zum Release gibt es hier schon mal den Trailer.

Link: Youtube Direktlink
Link: Film auf Itunes ab 23.03.2018 bestellen
Link: Film auf Steam ab 30.03.2018 bestellen

  Werbung
  Eventhinweise

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.

  Werbung