Out Now OUT NOW Shop
  Eventhinweise

Technoanimals OPEN BETA FÜR ALLE UNSERE NEUE COMMUNITY

Eure Top 100 Gänsehaut-Tracks

5

Die Plätze 51-60

60 Jens – Loops & Things

59 Zyon – No Fate

58 Green Velvet – La La Land

57 Fisherspooner – Emerge

56 Cygnus X – The Orange Theme

55 Marmion – Schöneberg (Original Mix)

54 Odyssee of Noises – Firedance ( The Sunrise)

53 The Prodigy – No Good

52 Royksopp – What Else Is There (Trentemoller Remix)

51 DJ Misjah & DJ Tim – Access

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

5 Kommentare

  1. Pingback: Top 100 Gänsehaut-Tracks der Frankfurter Toxicfamily - DEINEIP.DE

  2. Avatar

    Ist mir ja völlig unverständlich wie da Laurent Garnier – It’s Just Muzik fehlen kann. Bei Electrica Salsa bekomme ich ja vieles, aber sicher keine Gänsehaut. Platz 1 ist allerdings tatsächlich außer jeder Konkurrenz.

    • Avatar

      … mal ganz zu schweigen von Union Jack – Two Full Moons And A Trout (Caspar Pound remix)
      _sorry, aber die wirklichen „classics“ vermisse ich hier wirklich. 🙁

      • Grille

        Stimmt schon. Da gäbe es in der Tat noch viel viel mehr. Aber das war ja auch kein reines Technoclassics Voting, sondern es ging um Tracks, die Gänsehaut verursachen. Und 100 Titel ist so gesehen auch nicht viel, bei der Menge an geiler Mukke.

  3. Pingback: Top 100 Gänsehaut-Tracks der Frankfurter Toxicfamily – DEINEIP.DE

Los, schreibe einen Kommentar.