Eventhinweise

OURS – Neues Open Air Projekt in Frankfurt

0

Bitte beachtet das Update: OURS – Das Open Air Projekt findet nicht statt


Die Jungs und Mädels hinter Projekten wie Hotel Digital, Flussperle oder dem beliebten „Stadt Land Bass Festival“ waren nicht untätig, in den restriktiven Corona-Zeiten der letzten 2 Jahre. Bereits da versuchte man, mit den wenigen Möglichkeiten bestmöglich Open Airs umzusetzen. Sind doch Open Airs eine echte Konstante in dieser Zeit gewesen. Nun steht ein neues Projekt an und soll zu einem „Open-Air-Sweet-Spot“ werden.

Auf dem Wäldchestag-Gelände in der Nähe des Deutsche Bank Parks in Niederrad soll eine Art Rückzugs- und Freiraum für Kultur entstehen, welcher mit Musik-Events, Konzerte, Flohmärkten, Sport-Veranstaltungen oder Yoga im Freien bespielt wird.

Das Opening Weekend am 30.4. und 1.5. gehört ganz den elektronischen Klängen. So sind unter anderem Acts wie Maceo Plex, Karotte, Daniel Stefanik, Holly North oder Niko Schwind und mehr dabei.

Mehr zum Samstag: ours. opening – Part 1
Mehr zum Sonntag: ours. opening – Part 2

Dass man das Konzept auf längerfristig und nachhaltig angelegt hat, merkt man auch daran, dass anders als bei gängigen Open-Air-Locations feste Toiletten-Container statt die üblichen Dixies geben wird. Außerdem soll ein Mehrweg-Getränkesystem zur Schonung der Umwelt genutzt werden. Moderne Foodtrucks werden zudem eine abwechslungsreiche Küche bieten.

Wir sind gespannt, was die kommenden Monate an Programm bereithalten werden.

Homepage: ours-ffm.de

Über den Autor

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.