Eventhinweise

Kein Love Family Park 2022

0

Während die Festival- und Open Air-Saison grade am Aufatmen ist und kräftig in die Planung geht, kam diese Nachricht von den Love Family Park-Macher:innen doch etwas plötzlich. Es wird keinen LFP 2022 geben und für 2023 ist man schon an einer neuen Location dran.

Schon wieder ein Umzug des Tradions-Festivals? Wo geht es diesmal hin, im Rhein-Main-Gebiet? Vielleicht back nach Hanau, nachdem im September 2021 die dortige neue Hanauer-Koalition aus SPD, CDU und FDP wieder Interesse bekundet hatte?

Hier das Statement:

Mach’s gut Rüsselsheim!
Auch dieses Jahr gibt es leider keinen Park für die Love Family: Erst hat uns Corona an der Durchführung gehindert. Jetzt fehlt es an Support der Stadt Rüsselsheim und ihrer übergeordneten Behörden.

Unser Festivalgelände befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Hessische Mainauen“. In diesem schönen Ambiente finden zwar sehr viele Veranstaltungen statt, doch leider sind die Vorgaben, die uns von der Unteren und Oberen Naturschutzbehörde für die Durchführung auferlegt wurden, nicht umsetzbar. Deswegen, und weil die Suche nach einem alternativen Gelände erfolglos blieb, mussten wir schweren Herzens die Entscheidung treffen, dass der Love Family Park 2022 nicht stattfinden wird.
Ihr dürft uns glauben, nichts hätten wir dieses Jahr lieber getan, als mit euch, unserer Love Family, gemeinsam zu tanzen!

Rüsselsheim, bei euch hat es uns gut gefallen!
Aber jetzt heißt es: „Hallo neue Heimat!“
Wir sind bereits an einer neuen Location für 2023 dran.

Quelle: Facebook

Über den Autor

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.