Magda 2000 Meter über Zürich gesichtet

0

magda_balloonHoch über den Wolken… da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.

Das dachte sich auch das Schweizer Team der MDRNTY Crew und verfrachtete eben mal 15 Glückliche Passagiere und Deejane Magda in einen Heißluftballon. Gemeinsam wurde zu elektronischen Beats 2000 Meter über Zürich gefeiert und die wundervolle Landschaft genossen.

Das Ganze fand im Rahmen des Caprice Festivals statt. Dieses war vom 9 bis 12 April  in Crans-Montana, Randogne in der Schweiz. Dort spielten unter anderem ganz „bodenständig“ Acts wie  Âme, KiNK, Ricardo Villalobos, Tale Of Us, Maceo Plex, Rødhåd, Nina Kraviz und auch Sven Väth.

Von dem Ausflug über den Wolken gibt es auch ein ca. 1 stündiges Video, dass aber leider nicht durch den „Gemafilter“ kommt. Aber Ihr wisst sicher wie man das umgehen kann. mittlerweile leider auf privat gestellt wurde.

Auf alle Fälle ist diese Aktion eine wirklich abgefahrene Aktion, aber nichts für Leute mit Höhenangst.

Link: Caprices Festival
via pulseradio.net

 


  Eventhinweise

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.