Werbung

Ibiza – Die Insel schliesst nun spätestens um 6:30 Uhr

0

amnesiaIbiza stand seit Jahren als die Partyinsel überhaupt. Ob das Space, DC-10 oder Amnesia, viele Clubs, deren Partys und überhaupt die ganze Feierkultur der Insel ist zur Legende geworden. Doch in letzer Zeit machten sich vermehrt Probleme mit den Behörden breit. Und nun kommt es noch dicker.

Ab nächstem Jahr müssen sämtliche Clubs um 6:30 Uhr ihre Türen schließen. Neben den Clubs sind auch Bars betroffen und müssen um 5 Uhr dicht machen. Erforderlich macht dies eine  Gesetzesänderung.  Zu dieser Änderung kommt auch gleich ein scharfer Ton aus Regierungskreisen mit. Es wird von „der Einführung von Strafen“ gesprochen und „strengen Kontrollen“, sollte eine Lokalität nicht pünktlich schliesen und innerhalb einer halben Stunde leer sein.

  Werbung

Einer der Hintergründe dieser neuen Regelungen und der damit angekündigten strengen Kontrollen sind wohl, die immer wieder auftretenden Überschreitungen der bisherigen Sperrstunde in der Saison 2015. Vor allem das Amnesia soll dabei mindestens 15 Mal die gesetzliche Regelung überschritten haben.

Jetzt heisst es wohl erst einmal die Saison 2016 abwarten und wie die Clubs und Veranstalter reagieren werden.

via Resident Advisor, El Diario De IbizaManinsanan.com

  Werbung
  Eventhinweise

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.

  Werbung