OUT NOW
  Eventhinweise

BLEIBT
STABIL
OPEN BETA FÜR ALLE UNSERE NEUE COMMUNITY JEDEN DIENSTAG LIVE

Corona-Restart-Ticker – Entwicklungen aus der Corona-Krise

0

Seit dem 13. März sind die Clubs in Deutschland geschlossen und Großveranstaltungen sind vorerst verboten. Aktuell kann noch niemand sagen, wie sich die Situation für die Clubs und Veranstaltungs-Szene in den kommenden Monaten entwickeln wird. Doch bisher sind die Aussichten eher ernüchternd. Es ist zu befürchten, dass wir noch sehr lange ohne Partys und anderen Veranstaltungen, mit größeren Menschenansammlungen, auskommen müssen. Dennoch wollen wir hier im Corona-Restart-Ticker die wichtigsten und interessantesten Entwicklungen auflisten und Euch auf dem Laufenden halte.

Wann glaubst Du, können Clubs wieder normal öffnen?
  • 27.05.2020 – Schweiz: Ab dem 6. Juni sind private und öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen erlaubt. Dazu gehören etwa Familienanlässe, Messen, Konzerte, Theatervorstellungen oder Filmvorführungen, aber auch politische und zivilgesellschaftliche Kundgebungen. Alle Lokale müssen um Mitternacht schliessenDies gilt auch für Discos und Nachtclubs. Sie müssen zudem Präsenzlisten führen und pro Abend sind nicht mehr als 300 Eintritte möglich. KLICK
  • 21.05.2020Münster: In Münster wurde am Vatertag in einem Beachclub eine Party gefeiert. Zugelassen waren 100 Personen und nur über den VVK. Die Karte kostete 70,- Euro. Mundschutz war Pflicht, zum Tanzen bekam jeder seinen eigenen „Kreidekreis“ oder Kunstrasen-Kreis auf dem Boden vor der Bühne. Im eigenen Kreis durfte dann auch die Maske runter, damit keiner kurzatmig wird. Gewinne waren mit diesem Konzept nicht möglich und ist somit keine Alternative für den bisherigen Wegfall von Umsätzen. KLICK
  • 13.05.2020Mainz: Außenveranstaltungen mit maximal 100 Menschen werden in Rheinland-Pfalz ab dem 27. Mai wieder möglich. Details sind noch nicht vorhanden aber es ist von entsprechenden Hygieneregeln auszugehen. Somit dürften Hochzeiten oder Flohmärkte wieder im Bereich des Möglichen liegen. Da aber Veranstaltungen wie Wein-, Dorf-, Stadt- oder Schützenfeste weiterhin bis 31. August untersagt bleiben, dürften auch kleine Open Airs nicht gestattet sein.  KLICK
  • 13.05.2020Süd Korea:  Superspreaders in Südkorea zeigt: Nachtklubs und Bars wieder zu öffnen, birgt ein gewaltiges Risiko.  Kurz nach Öffnung der Clubs werden diese daher wieder geschlossen. KLICK
  • 08.05.2020Niederlande: Keine Großveranstaltungen bis es Impfstoff gibt.  Dies kündigte Gesundheitsminister Hugo de Jonge an. Solche Events werden erst wieder stattfinden können, wenn ein Impfstoff gefunden wurde. KLICK
  • 08.05.2020 – Spanien: Spanien erlaubt kleine Open-Airs und lockert bis Juni Veranstaltungen im Freien bis 800 Personen. Allerdings nur mit Sitzplätzen. Volle Tanzflächen wird es also nicht geben. Zudem können die Lockerungen je nach Entwicklung auch jederzeit rückgängig gemacht werden.  KLICK 
  • 06.05.2020 – Hessen: Hessen lässt Veranstaltungen bis zu 100 Teilnehmern unter Auflagen wieder zu. Vor allem Familienfeiern und ähnliche Veranstaltungen könnten damit wieder umsetzbar werden. KLICK

 

Über den Autor

Grille

Über den Autor: Er ist der kreative Kopf hinter der Frankfurter Toxic Family und ist als Künstler und Veranstalter seit Jahren im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Hier auf toxicfamily.de schreibt und berichtet er vor allem über seine Leidenschaft zur elektronischen Musik und der Club- und Event-Szene. Einmal in der Woche meldet er sich im Newsletter der Toxic Family, auch schon mal etwas persönlicher zu Wort.

Los, schreibe einen Kommentar.