Du bist mit der E-mail %Email% im Newsletter angemeldet.
Zum Newsletter abbestellen >> hier klicken <<

Eventpromotion bei uns im Newsletter? Mehr Infos per >> KLICK <<

GrilleWow, was ist das für ein goldenes Herbstwetter. Hoffen wir mal, dass es noch ein wenig so bleibt. Gerne auch in ca. 2 Wochen, wenn wir dann endlich unseren 18. Geburtstag der Toxic Family im Tanzhaus West feiern.

18. Jahre ist ja schon ein stolzes Alter, vor allem wenn man bedenkt, wie schnell Generationen in dieser Partyszene wechseln können. Aber unser Alter bedeutet nicht, dass wir alles Techno-Dinosaurier sind. Na ja, ein paar vielleicht. Aber in all den Jahren sind bei uns Members und Acts auch mal gegangen und neu hinzugekommen.

Aktuell sind wir daher eine bunte Truppe aus den verschiedensten Jahrgängen und auch unser Umfeld ist bunt gemischt aus jünger und älter. Doch eines verbindet uns eben alle. Das ist die elektronische Musik. Ein Leidenschaft die dazu führte, dass einst vor 18. Jahren die Toxic Family entstand und wir jetzt immer noch aktiv dabei sind.

Elektronische Musik und deren positiven Aspekte treiben uns immer wieder an, nicht still zu stehen.

Vielen Unkenrufern „früher war alles besser“ „heute nur noch Kackmusik, Kackleute, Kackszene“ sagen wir, nehmt die Scheuklappen ab und schaut genau hin. Sicher sind einige Entwicklungen innerhalb der Szene nicht immer positiv und auch wir prangern manches davon an. Aber wenn man sich nicht gänzlich verschließt, dann kann man mit „open eyes & mind“ so vieles Schöne entdecken.

Und genau deshalb sind wir auch nach 18 Jahren immer noch dabei. Und eines der schönen Dinge seid ganz oft auch Ihr mit Eurem positiven Feedback. Sei es nun für den Newsletter, Beiträge auf unserer Homepage, unsere Veranstaltungen oder DJ-Sets unserer Acts. Mit diesem Feedback wissen wir, dass unsere Leidenschaft auch Euch erreicht und dies ist ein schönes Gefühl.

Und damit wünsche ich Euch noch eine schöne Woche.
Euer Grille

Mehr auf www.toxicfamily.de //
Toxic Family auf Facebook //
Toxic Family auf Instagram //
Grille auf Facebook //
Grille auf YouTube //

Unsere letzten Beiträge auf toxicfamily.de:


DJ T. - Vanessa Heich - Tanith - Just D'light - Gunman - Marcel Été - Max König - Expanse
Bruno Anselmo - John Doe - Grille - Steve Simon - Nanorausch - Markus Palleiro - Salvatore Cassata
Hanky LIVE - Marco Freudenberg - Dennis Babion & Christian Reichert

Techno, Techouse und Technoclassics



Zum Vorverkauf ---> http://s.to-fa.de/tofatickets


Mehr Mukke für Dich - Folge uns auf Soundcloud >>KLICK<<


Tanzhaus West & Dora Brillant (Frankfurt)
Samstag, 21. Oktober 2017 | 23:00 Uhr
MOVE mit Vinicius Honorio, Anthony Castaldo & Anna Reusch
 

“M” steht für die Magie, die ihr erzeugt, wenn ihr alles zusammen tanzt und die Nacht feiert, als ob es kein Morgen gibt.
“O” steht für den Ohrgasmus, den wir bekommen, wenn morgens um 8 Uhr in der Dora dieser eine Track läuft und der dich vollkommen überwältigt ausrasten lässt.
“V” steht für die Verbundenheit, denn ein unsichtbares Band aus Bass und Glück ist es, was uns alle wie eine Einheit zusammenhält und alle das Gleiche im selben Moment verspüren lässt.
“E” steht für die Energie, die bei jeder MOVE erzeugt wird. Eine Energie, mit der man einen neuern Stern entstehen lassen könnte.

Liebe MOVEr, ihr wisst, wir versuchen stets dem Techno Zeitgeist voraus zu sein und euch internationale DJs an die Decks des Tanzhauses zu holen, welche jetzt schon der Hammer sind und welche ehrgeizig den steilen Weg des Techno Olymps beschreiten, bis sie auf den ganz ganz großen Events spielen und somit weitere Bookings nahezu unmöglich sind. Macht euch bereit für ANTHONY CASTALDO und VINICIUS HONORIO und erinnert euch in ein paar Monaten an unsere Worte, denn in dieser Nacht im Tanzhaus könnt ihr ihnen noch ganz nahe sein und einmal auf Augenhöhe mit ihnen tanzen und feiern. Natürlich setzen wir dem ganzen noch die Königin der Dora Krone auf und erfüllen wieder viele Herzenswünsche mit ANNA REUSCH und natürlich all den anderen MOVE Residents.
Seid willkommen. Eure MOVE!

  • Vinicius Honorio [drumcode]
  • Anthony Castaldo
  • Anna Reusch [move, bouq]
  • George Perry [move, district underground]
  • Dominic Banone [move, iamt]
  • Alex D-Part [move, stadt land bass]
  • Flo Circus Music [move]
  • Luke Sun [move]
  • Seyed Key [move, stereokarussell, dlr]
  • DJ Nib ( Official ) [move]
  • TOE (Official) [move]
  • Frank De Point
  • Pi Mal Daumen
  • PATMO
  • Sebastian Kettel
  • Roomservice

Link: Event auf Facebook
Verlosung: 3×2 Gästelisteplätze
VVK: Tickets online bestellen

MTW (Offenbach)
Samstag, 21. Oktober 2017 | 23:00 Uhr
Lost mit Luigi Madonna
 

Anschnallen Freunde, die intergalaktischen Lost-Raumfahrer melden sich zurück und gleiten mit Lichtgeschwindigkeit in Richtung Erde. Mitgebracht haben sie einiges an Neuigkeiten aus fremde Galaxien und selbstverständlich den neuesten High-Tech Schnickschnack, den man halt eben so brauch… Doch bevor sie in Offenbach ihr Camp aufschlagen, machen sie noch einen kurzen halt in Italien und beamen sich Luigi Madonna auf`s Deck!

Das Italien nicht nur aus Pizza und Pasta besteht, oder exquisiten Mode Labels, zeigt uns die blühende Techno Szene, die sich dort seit fast einem Jahrzehnt entwickelt und inzwischen fester Bestandteil der dortigen Musik-Kultur zu sein scheint. Das zeigen nicht nur unzählige „Star DJs“ wie Marco Carola, Joseph Capriati oder Sam Paganini, sondern auch unzähligen Clubs, Festivals, Labels und eine wahre Flut an Künstlern, die quer durch den Globus reisen. Doch einen besonderes Augenmerk gilt es auf Neapel zu richten, die mit ihrem Techno Genre Mix maßgeblich verantwortlich für den jetzigen Drumcode Sound sind und einen besonderen Augenmerk gilt es auf das Trio: Joseph Capriati, Roberto Capuano und Luigi Madonna zu schenken, die diesen Sound geformt und in die Welt rausgetragen haben.
Während Joseph inzwischen ein gefeierter Star und fast schon als Nationalheld gefeiert wird, ist sein Kumpane Luigi auf den besten Weg dahin. Mit brandaktuellen Produktionen auf Drumcode und Second State, beweist er uns auf vielfältiger Weise seinen Sound umzusetzen. Freut euch auf treibend -und explosiven Techno!

  • Luigi Madonna
  • Dave Simon
  • Marcel Été
  • expanse
  • PIK-FEIN
  • Lars Boehmer

Link: Event auf Facebook
Verlosung: 3×2 Gästelisteplätze

Dora Brilliant (Frankfurt)
Freitag, 20. Oktober 2017 | 23:00 Uhr
Sel3cted mit Audio Werner
 

Ein sicheres Händchen, eine exzellente Auswahl. Von Connaisseuren handverlesenes Vinyl auf einer perfekt eingepegelten Anlage. Es geht bei der Sel3cted um Details, Feinheiten und Nuancen. Darum, Dinge ein klein wenig besser zu machen, mit noch ein wenig mehr Liebe fürs Detail. Markus Fix und Chris Tietjen laden besondere Gäste zu dieser Reihe ein. Außergewöhnliche Spirits an der Theke sorgen dafür, dass auch dort an diesem Abend ein besonderer Mix entsteht. An den Decks wie an der Bar. It‘s all about good taste. Die Sel3cted ist ein kleiner, feiner Clubabend. Von Fachleuten für Kenner.

Stil, Klasse, guter Geschmack und Expertise, um all darum geht es bei den Sel3cted-Nächten. Audio Werner ist eine ideale Besetzung für die zweite Ausgabe. Wie viele der heute noch einflussreichen Protagonisten der deutschen Elektronik-Szene fand seine Musiksozialisation in den wilden 90er Jahren statt, den Pionier- und Aufbruchsjahren von Techno und House in der BRD. Er gehört bereits in diesen Jahren zu den Djs, die eine spannende eigene Soundsignatur mitbringen, die den allgemeinen Dancefloor-Trends um Jahre voraus ist. Noch viel deutlicher definiert sich seine Handschrift ab 2004 heraus, als er prominenter Mitbegründer des Kölner Labels Hartchef Discos wird. Er gehört, nicht nur weil gefühlt fast die Hälfte der Hartchef-Veröffentlichungen aus seiner Feder stammen, zu den Personen die am stärksten mit dem Label in Verbindung gebracht werden. Sein überaus produktiver Output erschien jedoch auch auf weiteren spannenden Imprints wie Perlon, Trapez oder Minibar, die sich einer ähnlich reduzierten Soundphilosophie verschrieben hatten. Effizienz in der Komposition, genauso wie in im Setup. Werners Ausführungen zu Equipment sind immer extrem spannend und lesenswert. Sein Live-Equipment hat er seinem tighten Tourplan angepasst. Er hat es soweit optimiert, dass es nicht nur absolut intuitiv anzusteuern ist, sondern auch vom Umfang her in einen Bordgepäckkoffer passt. Was er daraus herausholt ist schlicht und ergreifend erstklassiger Sound. Die Formel „reduce to the max“ beschreibt dann irgendwie auch ganz gut zu seinen gesamten Ansatz und mit dem passt Audio Werner einfach perfekt in die Sel3cted-Philosophie.

  • Audio Werner [perlon, hartchef disco]
  • Markus Fix [cocoon]
  • Chris Tietjen [moon harbour]

Link: Event auf Facebook
Verlosung: 3×2 Gästelisteplätze

Und sonst???


 

Mehr Events und Aktionen gibt es auf >> www.toxicfamily.de <<

Teaser


MTW (Offenbach)
Freitag, 3. November 2017
Restart mit Aka Aka

Verlosung & Infos : >>KLICK<<


Tanzhaus West & Dora Brillant (Frankfurt)
Freitag, 27. Oktober 2017
Berliner Naechte 10 Jahre Upon You

Infos & Verlosung: >> KLICK <<

Du bist mit der E-mail %Email% im Newsletter angemeldet.
Newsletter abbestellen >> hier klicken <<

Eventpromotion bei uns im Newsletter?
Mehr Infos per >> KLICK <<

Empfänger: 16.012 User - Stand 09/2017