Salvatore Cassata // DJ | Toxic Family | Bad Homburg

Foto by G-Photograpies

Salvatore Cassata war bereits ein langjähriger Freund und musikalischer Wegbegleiter, als er 2016 endlich als offizielles Mitglied der Toxic Family aufgenommen wurde.

Seine musikalische Heimat ist der Techno, der allerdings gerne auch melodische Parts enthalten darf. Zudem ist er ein Fan von Warm Up-Sets mit groovigen Techhouse.

Seine künstlerische Laufbahn begann 2007 durch die Inspiration während seines Jobs im Bad Homburger Gambrinus, wo er an der Bar, Garderobe und Kasse arbeitete.

Beeinflusst von dortigen Veranstaltungsreihen wie der „Petty Noise Session“ wurde aus einem Funken schnell ein Feuer. Mit leidenschaftlicher Neugier befasste er sich mit dem Thema der elektronischen Tanzmusik und verwirklichte sich schnell auch hinter dem Mixer im Gambrinus.

In den kommenden Jahren schaffte es Salvatore Cassata durch seine Leidenschaft und viel Fleiß in den verschiedensten Locations, Clubs und Veranstaltungsreihen als Act im Line Up aufzutauchen. Darunter waren auch Clubs wie das U60311, Tanzhaus West, Dora Brilliant, Vinylbar/Bar99, Ponyhof oder Orange Peel.

Als Veranstalter war Salvatore Cassata unter anderem mit Events, wie „Alles Cocolores“ oder „Disturbed Grooves“ aktiv.

Aktuell veranstaltet Salvatore Cassata zusammen mit den anderen Toxic Family Acts Nanorausch, Hanky & Marco Freudenberg die Veranstaltungsreihe „Offline“ im MTW (Offenbach).

soundcloudfacebook

Für Bookinganfragen bitte das Formular nutzen: >>Klick<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.