Max König // DJ | Toxic Family | Nice am Gleis

DeutschEnglish
Max König

Max ist ein echter Technohead und dies, obwohl er im schönen Rheingau beheimatet ist. Schon als er das erste Mal mit 3 Jahren die Trillerpfeife spielte, war klar: „ Der Bub macht mal Musik”.

Etwas älter und ein paar Clubs, Festivals und ein-, zweimal Berlin später war dann klar was zu tun ist. So ging es 2012 ins Nichtschwimmerbecken für DJs.

In den Jahren 2015 – 2017 war Max Resident-DJ im Wiesbadener Kultkeller „New Basement”. In dieser Zeit konnte er unter anderem Namen wie, Varela, Kröcher, Kruse oder Pig&Dan supporteten. Ebenso absolvierte er „ersten Male“ bei der Frankfurter Toxic Family im Tanzhaus West.

Mit dem Projekt „ Nice am Gleis“ schlug er ein weiteres Kapitel auf. Das Kollektiv wurde mit zusammen mit Freunden und ehemaligen Residents des Wiesbadener Clubs gegründet. Schnell konnten sie sich damit im Rhein-Main-Gebiet und und vor allem in Mainzer Szene manifestieren ….voll nice halt.

Aber auch in Frankfurt konnte Max begeistern und erspielte sich so einen Platz in der umtriebenen und bekannten Toxic Family, da die Wellenlänge einfach kompatibel war.

Heute bewegt sich der Output von Max mal von low End Dub-Tech bis hin zu straight Techno. Doch auch die frühen eher Housig geprägten Zeiten zeichnen sich in seiner Musik ab. Seine Sets bestechen mit treibenden Bässe und edgigen Leads in abwechslungsreichen Stimmungen und stets tanzbar.

Soundcloud //  Facebook //  Instagram

Max König

Max is a real Technohead and this, although he is resident in the beautiful Rheingau. Already when he played the whistle for the first time at the age of 3 it was clear: „The boy makes music“.

Somewhat older and a few clubs, festivals and once or twice Berlin later it was clear what to do. So it went 2012 into the non-swimmer pool for DJs.

In the years 2015 – 2017 Max was resident DJ in the Wiesbaden cult club „New Basement“. During this time he could support names like Varela, Kröcher, Kruse or Pig&Dan. He also completed his „first times“ with the Frankfurt Toxic Family at Tanzhaus West.

With the project „Nice am Gleis“ he opened another chapter. The collective was founded together with friends and former residents of the Wiesbaden club. Soon they could manifest themselves in the Rhein-Main area and especially in the Mainz scene.

But also in Frankfurt Max was able to inspire and thus gained a place in the famous Toxic Family, because the wavelength was simply compatible.

Today Max’s output ranges from low end dub tech to straight techno. But also the early rather Housig shaped times can be seen in his music. His sets captivate with driving basses and edgigen leads in varied moods and always danceable.

Soundcloud //  Facebook //  Instagram

Link: Formular für Bookinganfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.