Marco Freudenberg // DJ | Toxic Family | Wiesbaden

Für den Wiesbadener Marco Freudenberg stehen der Spaß, die Freude und der Zauber elektronischer Tanzmusik im Mittelpunkt.

Die Liebe zur elektronischen Tanzmusik entdeckte er, wie so viele, Anfang der 90s. Ab 1993 konnte er sich der Anziehungskraft des Auflegen von Schallplatten nicht mehr entziehen und ist seit dem als DJ aktiv. Das Handwerk erlernte Marco mit Vinyl, doch ebenso wie die Technik, entwickelte auch er sich im Lauf der Zeit weiter.

Ab 2001 produzierte er auch vermehrt eigenen Tracks und ist heute für seinen Qualitativen Sound aus dem Studio bekannt. Mittlweile kann Marco auf die verschiedensten Releases auf Labels wie Broken Records von Jesse Saunders (Mit-Gründer von Relief Records), ToFa Records oder BluFin Records zurück blicken.

Neben Soloprojekten ist Marco mit Hanky (Toxic Family) auch als „Hanky & Freudenberg“ aktiv. Unter anderem gewann das Künstlerduo mit einem Remix von „Andrea Doria & Lützenkirchen – Freak me“ den Remix-Contest des Kölner Labels BluFin Records.

Als DJ bewegen sich seine Sets zwischen Techno und Tech-House. Musik ist seine große Leidenschaft und dies spürt man in jedem seiner DJ-Sets. Er versteht es das Publikum mit seinem Sound abzuholen und in seinen Bann zu ziehen.

Er sagt selbst: „Ich möchten die Menschen verzaubern, sie lachen sehen und Ihnen einen unvergesslichen Abend schenken. Sie sollen den Alltag hinter sich lassen, glücklich sein und auf eine fröhliche und eindrucksvollen Nacht zurückblicken.“

Neben seinem festen Platz bei der „Toxic-Family“, ist Marco zu dem bei „You Are Strange“, dem Label von Sophie Nixdorf vertreten.

Zusammen mit den Toxic Family Artists Nanorausch, Hanky und Salvatore Cassata gestaltet er den Digital-Night-Music-Podcast. Dieser ist unter anderem jeden Dienstag auf dem Sender „54house.fm“ zu hören und präsentiert jede Menge nationale und internationale Künstler.

soundcloudfacebook

Für Bookinganfragen bitte das Formular nutzen: >>Klick<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.