Dillmanski // DJ | Toxic Family | Vinyl Players | Nice am Gleis

DeutschEnglish
DillmanskiBei Dillmanski und der elektronischen Musik fing so richtig alles im Jahr 2009 an. Damals zog, der mit bürgerlichen Namen Marius Dillmann, aus dem beschaulichen Geisenheim (Rheingau) nach Mainz. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich bei ihm die Leidenschaft aufzulegen! Dabei erkannte er schnell die Begeisterung zu Vinyl. Seit 2012 stürzt er sich nun mit großer Freude im Rhein-Main-Gebiet als DJ ins Nachtleben. Dabei legt er bis heute vorzugsweise mit Vinyl auf. 2013 startete Dillmanski zusammen mit Urgestein Andy Düx eine eigene Veranstaltungsreihe in Mainz. Unter dem Namen „Vinyl Players“ lassen die beiden ihrer Begeisterung für das schwarze Gold freien Lauf. Schnell machte er sich dabei einen Namen und es boten sich immer weitere Möglichkeiten im gesamten Rhein-Main-Gebiet seine Leidenschaft zu Vinyl, sowie zur elektronischen Musik zum Ausdruck zu bringen.

Dabei konnte er auch schon Größen wie Monika Kruse, Ilario Alicante, Klaudia Gawlas, Uto Karem, Kaiserdisco, Marika Rossa, Niereich, Drumcomplex, Alex Bau, A.n.a.l., Ramiro Lopez, Martin Eyerer u.v.m. supporteten.

2017 schloss er sich mit einigen befreundeten DJs zu dem Kollektiv „Nice am Gleis“ zusammen. Techno von Freunden für Freunde sozusagen.

Seine Philosophie von elektronischer Musik bringt er in technoiden, treibenden aber dennoch melodiösen Techno-Sets zum Ausdruck. Dabei beweist er immer wieder aufs Neue sein ausgeprägtes Gespür, die Tanzfläche zum Beben zu bringen. Der Spaß und die gute Laune dürfen hinter den Decks nie fehlen und bilden einen wichtigen Focus bei seiner Performance an den Reglern. Somit bleibt meist kein Tanzbein still.

Soundcloud //  Facebook //  Instagram

Dillmanski

With Dillmanski and electronic music everything really started in 2009. At that time, Marius Dillmann, with his middle-class name, moved from the tranquil Geisenheim (Rheingau) to Mainz. Within a very short time, he developed a passion for playing! He quickly recognized the enthusiasm for vinyl.

Since 2012 he has been jumping into nightlife as a DJ in the Rhine-Main area with great joy. To this day, he still plays preferably with vinyl. In 2013 Dillmanski started his own event series in Mainz together with Andy Düx. Under the name „Vinyl Players“ the two let their enthusiasm for black gold run free. He quickly made a name for himself and there were more and more possibilities to express his passion for vinyl and electronic music in the whole Rhein-Main area.

He has also supported greats like Monika Kruse, Ilario Alicante, Klaudia Gawlas, Uto Karem, Kaiserdisco, Marika Rossa, Niereich, Drumcomplex, Alex Bau, A.n.a.l., Ramiro Lopez, Martin Eyerer and many more.

In 2017 he joined forces with some of his DJ friends to form the collective „Nice am Gleis“. Techno from friends for friends so to speak.

He expresses his philosophy of electronic music in technoid, driving but nevertheless melodic techno sets. He proves again and again his distinctive feeling to make the dance floor tremble. The fun and the good mood must never be missing behind the decks and form an important focus in his performance at the controls. So most of the time no dancing leg stays still.

Soundcloud //  Facebook //  Instagram

Link: Formular für Bookinganfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.