Deadmau5 komponiert Musik für den Film Polar

Joel Zimmerman aka Deadmau5 wird für den kommenden Film Polar die Musik komponieren. Dies wird das erste Mal sein, dass der Musiker im Bereich Filmmusik etwas machen wird. Polar soll im nächsten Jahr über Netflix erscheinen und ist eine Zusammenarbeit mit Constantin Film.

Der schwedische Regisseur und Schlagzeuger Jonas Åkerlund leitet Polar, eine Adaption von Victor Santos‘ Noir-Grafikroman „Polar: Kam aus der Kälte“. Im Film wird unter anderem der bekannte Schauspieler Mads Mikkelsen (Doctor Strange, Rogue One: A Star Wars Story) eine der Hauptrollen übernehmen. Er wird Duncan Vizla – auch bekannt als der Schwarze Kaiser – ein Ex-Attentäter, dessen Pensionierungspläne umgestaltet werden spielen. Um zu überleben, muss der Schwarze Kaiser eine Flut von jüngeren, schnelleren und ebenso rücksichtslosen Killern abwehren, die ihn zum Schweigen bringen sollen. Das klingt nach viel Action und so könnte der elektronische Sound eines Deadmau5 sehr gut zum Szenario passen.

Auf Twitter schrieb Deadmau5: “Well, the mouse is outta the bag… working on my first film score for @constantinfilm @Netflix’s #Polar. So in honor of @theofficialmads character, I’ll be wearing an eyepatch the entire time #blackkaiser.”

Neben Mikkelsen wird in Polar auch Vanessa Hudgens (Sucker Punch, Machete Kills), Katheryn Winnick (Vikings) und Matt Lucas (Shaun of the Dead, Little Britain) spielen.

Deadmau5’s Polar Score wird sein erstes großes neues musikalisches Werk seit der Veröffentlichung seines 2015er Albums W:/2016ALBUM/. In den letzten Jahren hat der DJ und Produzent eine Reihe von Projekten veröffentlicht, darunter die retrospektive Zusammenstellung Stuff I Used to Do und Where’s the Drop?, ein Projekt mit neuen orchestralen Arrangements aus altem Material. Im Juli veröffentlichte Deadmau5 eine neue EP, Mau5ville: Level 1.

via rollingstone.com

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.