New Basement – Kein weiterer Clubbetrieb mehr in den Räumlichkeiten

Der Club New Basement in Wiesbaden schloss mit einer Closingparty am 23. Februar 2018 seine Türen. Dass Schluss sein würde, dies hatte man recht kurzfristig am 14. Februar in einem Posting auf der Facebook-Fanseite des Clubs bekannt gegeben. Wir berichteten.

Es wurden zu den Schließungsgründen bisher keine Angaben gemacht. Die ehemaligen Macher des Clubs, Vincenzo Giocchino und Yasemin Heinzinger, äußerten sich lediglich mit folgenden Worten im Wiesbadener-Kurier:

„Letztendlich sind es mehrere Gründe für die Kurzfristigkeit, auf die wir erst mal nicht näher eingehen möchten. Bis jetzt gibt es keinen Plan, wie und ob es mit der Location weiter geht. Es gibt ein paar Interessenten.“ via wiesbadener-kurier.de

Doch nun ist es offiziell. Aus den Interessenten wird nichts und in die Traditionslocation in der Schwalbacher Strasse 47 wird es keinen weiteren Club-Betrieb geben. Damit schließt sich nach ca. 35 Jahren ein Kapitel Clubgeschichte in Wiesbaden.

Mit den Worten „Es ist offiziell! In den Räumlichkeiten des New Basement kommt kein Club mehr rein! wurde die News auf der Facebookseite des New Basement verkündet.

Ein tragischer Verlust für die Clubkultur in Wiesbaden. Alternativen in der Gegend sind eher spärlich gesät. Mit dem Schlachthof oder Kontext gibt es zumindest zwei Locations, in der immer mal wieder Veranstaltungen mit Techno & Co, wie z.B. Augen zu und Durch oder Harakiri Kitchen stattfinden. Es steht den Wiesbadenern aber auch frei einen Sprung ins benachbarte Mainz zu wagen, wo seit einiger Zeit der Bellini Club mit Techno-Veranstaltungen mitmischt. Oder es geht mit der S-Bahn nach Frankfurt, was seit kurzem auch an den Wochenenden Nachts machbar ist.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Tyler Durden sagt:

    Ich erinnere mich noch gerne an die Partysan Bday Partys, Richie Hawtin unter der Woche oder Toni Rios zur Sonntags afterhour. Aber alles geht einmal zuende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.