sunshine live – Hessen steht auf Trance

Hää?? Ja wie?? Hessen steht auf Trance?

Dies sagt zumindest eine Erhebung des Radiosenders sunshine live. Dort hat man sich nämlich mal die Abrufe der eigenen Livestreams näher angeschaut und die Musikvorlieben der jeweiligen Bundesländer ermittelt. Die Basis machten dabei die insgesamt 14 Special-Interest-Kanälen auf der Webseite des Senders. Diese wurden während der letzten vier Wochen anonym ausgewertet, wobei man den Hauptkanal von der Erhebung ausnahm.

Das Ergebnis ist aber eher nicht wirklich repräsentativ und schon gar nicht auf irgendein Clubbingverhalten in den Bundesländern zu beziehen. Denn Hessen als eine Hochburg des Trance zu bezeichnen, dies ist dann doch etwas zu unrealistisch. Wobei bei man aber auch sagen muss, dass sich Tallas Technoclub immer noch bewährt und mit den Dreamscape Partys, gerade Psy als Musikrichtung immer weiter auf dem Vormarsch ist.

Und wenn man es ganz genau nimmt, so sind schon seit längerem, sowohl im Techno- wie auch im Techhouse-Bereich, immer mehr und mehr Elemente mit melodischen und flächigen Sounds anzutreffen. Oft assoziiert man dies nicht mit den Begriff Trance, doch dieser ist ja genauso vielschichtig wie House oder Techno und so vermischen sich die Genres immer mal wieder miteinander. Warum auch nicht. Schubladendenken behindert nur kreativen Output und Entwicklungen.

via radioszene.de

  • Schleswig-Holstein: 90er
  • Hamburg: Classics
  • Bremen: House
  • Niedersachsen: 90er
  • Mecklenburg-Vorpommern: EDM
  • Brandenburg: Classics
  • Berlin: Techno
  • Sachsen-Anhalt: Trance
  • Sachsen: Trance
  • Thüringen: Classics
  • Nordrhein-Westfalen: 90er
  • Hessen: Trance
  • Rheinland-Pfalz: EDM
  • Saarland: Lounge
  • Baden-Württemberg: Classics
  • Bayern: House

via radioszene.desunshine-live.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.