„Children“-Robert Miles mit 47 Jahren gestorben

Wie heute in der Presse zu lesen war, ist der House-DJ und Musikproduzent Robert Miles mit nur 47 Jahren gestorben. Miles, gebürtig Roberto Concina, sei Dienstagnacht einer schweren Krebserkrankung erlegen.

Robert Miles kennen viele durch seinen unvergessenen Hit „Children“ und dessen wundervolle Melodie.  Der Track wurde 1995 veröffentlicht und avancierte schnell zu einem Clubhit. Ich erinnere mich noch gut, an die Zeit im damaligen Dorian Gray, als dieser jeden Sonntagmorgen gespielt wurde und die Leute verzückte.

Ein Jahre später 1996 schaffte es der Track dann in die richtigen Charts und war auch auf den Musiksendern wie VIVA und im Radio oft zu hören. In Deutschland, Österreich und der Schweiz war er auf Platz eins der Single-Charts. Insgesamt hielt sich „Children“ 13 Wochen lang auf Platz eins der Euro-Top-100-Charts. Fünf Millionen Mal hatte sich „Children“ damals verkauft.

Auch heute noch ist dieser Song wunderschön anzuhören und auf vielen Partys, wo Technoclassics gespielt werden, ist „Children“ immer wieder zu hören.

In den sozialen Netzwerken nahmen die Fans und auch DJ-Kollegen wie DJ Dag, Talla 2XLC oder Frank Kvitta Abschied von Miles.

ROBERT MILES 🇮🇹
The Italian Record Producer ,Composer , Musician & Dj
Has Sadly Passed Away
Thank You For Giving Us „Children“.
R.I.P Roberto Concina 1969 – 2017

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.