Zoll-Jahresbilanz – 10 mal mehr Ecstasy als im Vorjahr gefunden

Da staunt er nicht schlecht, unser Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), als man ihm im Rahmen der Zoll-Jahresbilanz zigtausende von bunten Pillen präsentierte. Es ist nicht verwunderlich, dass der Zoll diese Mengen so vor Ort vorweisen kann. Denn es wurden knapp zwei Millionen Ecstasy-Pillen im vergangenen Jahr vom Zoll sichergestellt. Das ist die zehnfache Menge zum Vorjahr 2015.

Foto: Oliver Berg/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

Alleine im Juli und August wurden schon mehr als 1,3 Millionen Pillen aus dem Verkehr gezogen. Dabei waren die Lieferungen z.B. in Eisenrohren versteckt. Aber nicht nur die Menge der Funde ist bedenklich. Denn auch die Mischung der Wirkstoffe oder deren Gehalt, sind gefährlicher geworden oder haben im Lauf der Jahre immer weiter zugenommen. Aktuelle XTC-Pillen sind meist hoch dosiert und enthalten mehr MDMA als im Vergleich zu früher, teilweise das 4 fache und mehr.  Auch weitere gefährliche Substanzen wie PMA, MDA, 2C-B ect. sind immer wieder in Pillen anzutreffen und stellen ein nicht zu unterschätzendes Risiko für ihre Konsumenten dar.

Der Anstieg der gefunden Mengen, kann am ehesten wahrscheinlich mit den mittlerweile günstigen und routinierten Herstellungsprozess begründet werden. So hat sich, wie bei allem, auch hier im Laufe der Zeit der Herstellungsprozess und Aufwand für XTC-Pillen immer weiter entwickelt und optimiert. Große Mengen in geringer Zeit herzustellen, scheint kein Hexenwerk mehr zu sein, was die aktuellen Zahlen an beschlagnahmten Pillen belegen.

Aber auch andere Rauschgifte beschlagnahmte der Zoll in Massen.  Gut neun Tonnen, vor allem Marihuana, Kokain und Amphetamine wurden dabei gefunden. „Wir haben deutliche Steigerungszahlen bei den synthetischen Drogen“, so der Chef des Zollkriminalamts, Norbert Drude. Allerdings würden die Kontrolleure von Jahr zu Jahr weniger auf Heroin stoßen. „Wenn wir mehr aufgreifen, wird auch mehr konsumiert.“

via spiegel.de

Link: Pillenwarnungen auf partypack.de

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Pte sagt:

    Am liebsten würde ich Rolli, die ganzen Tüten in seinen Rachen stopfen. Das ist einer von diesen xxx, die unser Land zugrunde gerichtet haben. So viele Drogen um das auszublenden, gibt es gar nicht. Jetzt aber schnell wieder zurück rollen, in der Allerwertesten von Mutti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.