Dora Brilliant – Eigenes Label geht an den Start

Über den Pressetext zur Releaseparty haben wir erfahren, dass der Club Dora Brilliant mit einem eigenen Label starten wird. Hier die Meldung dazu:

12inch_Tasche_db001_300-rgb-frontEin Label zu gründen hatten wir uns schon vor einer ganzen Weile vorgenommen. Für uns ist das die logische Konsequenz aus jahrelanger Arbeit mit einer ebenso aktiven wie attraktiven Szene. Nun hat es ein klein wenig länger gedauert als erwartet, dafür sind wir auf das erste Ergebnis mehr als Stolz. In der zweiten Oktoberwoche erscheint Dora Brilliant 001: Freimund – Freischwimmer 53. Dass den Künstler in diesem Moment noch niemand kennt ist uns bewusst. Hinter seinem zweiten Vornamen Freimund verbirgt sich Ludwig Röhrscheid. Mit gerade mal 18 Jahren hat er für sein Debüt drei Tracks arrangiert die durch Feinfühligkeit und Abstraktionsvermögen glänzen. Den kühlen, monumentalen Freischwimmer wird es live nicht zu hören geben und so ist auch kein Freimund im Lineup zu finden. Der Tanzfläche verpflichtet, spielt Ludwig Röhrscheid live House.

In vielen Biografien ist von den musikalischen Wurzeln des Künstlers die Rede. Mit Ludwig Röhrscheid taucht hier nun ein Vertreter einer neuen Generation auf die bereits mit Techno und House aufgewachsen ist. Dem Wunsch seiner Eltern folgend wird er nun elektronische Musik studieren und wir dürfen alle sehr gespannt sein, was aus diesem jungen Mann noch werden wird.

Mit Tama Sumo konnten wir keinen besseren Headliner für diese Nacht finden. Ohne jeden Umstand wird Ludwig Röhrscheids Liveset das perfekte Warmup für sie sein.

Freitag, 10. Oktober
DORA TANZT MIT TAMA SUMO –
RELEASE PARTY ZUR ERSTEN DORA BRILLIANT EP

  • Tama Sumo [ostgut ton]
  • Ludwig Röhrscheid LIVE [dora brilliant, freimund]
  • Bo Irion [dora brilliant]
  • Franziska Berns [freebase]
  • Moritz Kern [kernaudiot]
  • Joshua Triesch [kool earth network]
  • Steffen Scheuermann LIVE [gutleut]

Dora Brilliant | Techno, House | 23:59h

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.